Helge Bofinger

Bofinger Helge Diplom Blatt10 Suedansicht 150dpi

Helge Bofinger, Tagesheimgymnasium, Diplomarbeit bei Prof. Friedrich Wilhelm Kraemer, 1968

Der Architekt Helge Bofinger (1940-2018) studierte an der TH Braunschweig, wo er 1968 bei Prof. Fiedrich Wilhelm Kraemer diplomierte und anschließend am Lehrstuhl von Prof. Zdenko Strizic als Assistent tätig war. 1969 gründete er mit Margret Bofinger in Braunschweig ein Architekturbüro, das später seinen Sitz nach Wiesbaden verlegte. Als Professor lehrte er an der Universität Dortmund Entwerfen und Gebäudetheorie.

In der Sammlung befindet sich die Diplomarbeit von Bofinger.

A
B
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
O
P
R
S
T
U
V
W
Z