Pysall Stahrenberg und Partner (PSP)

PSP Oberstufenzentrum Wedding 1971 19772
1 / 6

Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner, Oberstufenzentrum Berlin-Wedding, 1971-1977

PSP Koenigslutter Schulzentrum Zeichnungen Wettbewerb 1971
2 / 6

Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner, Schulzentrum Königslutter, 1971

PSP Oberstufenzentrum Wedding Modell 1971
3 / 6

Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner, Oberstufenzentrum Berlin-Wedding, Modell, 1971

PSP BS4 1974 1976
4 / 6

Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner, Mehrzweckgebäude BS 4, TU Braunschweig, Lageplan Entwurfsplanung, 1974

PSP Barcelona Deutsche Schule Foto 1969 1979
5 / 6

Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner und Eike Rollenhagen, Deutsche Schule Barcelona, 1969-1979

PSP Europ Patentamt Den Haag 1989
6 / 6

Pysall, Stahrenberg & Partner, Europäisches Patentamt, Den Haag, 1. Preis, 1989

Die Braunschweiger Absolventen Hans-Joachim Pysall (Diplom 1955), Uwe Jensen (Diplom 1966) und Peter Stahrenberg (Diplom 1966) gründeten 1971 das Architekturbüro Pysall, Jensen, Stahrenberg & Partner (PJS), aus dem 1983 das Büro Pysall, Stahrenberg & Partner (PSP) mit Standorten in Braunschweig, Berlin und Hamburg hervorging. Aufbauend auf zahlreichen Wettbewerbserfolgen vor allem für Bildungs- und Verwaltungsbauten etablierte sich das Büro. Einen wesentlichen Arbeitsschwerpunkt machte der Schulbau aus. Mit ihren räumlichen Umsetzungen zeitgenössischer pädagogischer Konzepte erzielten sie zahlreiche erste Preise und machten sich im Kontext der bundesrepublikanischen Bildungsexpansion der Sechziger- und Siebzigerjahre einen Namen. Herausragende Bauten hoher gestalterischer Qualität wie die Deutsche Schule in Barcelona (1969-1976) oder das Oberstufenzentrum Berlin-Wedding (1971-1977) waren und sind Gegenstand der Diskurse.

Der Nachlass in der Sammlung umfasst Zeichnungen, Modelle, Fotografien und Schriftgut zu den über 600 Bauten und Projekten des Büros Pysall, Stahrenberg & Partner und seiner Vorgänger, die zwischen 1964 und 1999 entstanden.

A
B
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
O
P
R
S
T
U
V
W
Z