TU Nights

Exchanging

Tatjana Schneider spricht mit Jennifer Hacke über den Leerstand am Bohlweg

Screenshot 2021 11 22 at 16 55 31

Im Rahmen der digitalen TU-Nights 2021 war Tatjana Schneider mit Jennifer Hacke vor dem ehemaligen Gebäude der Galeria Kaufhof. Um ein Zeichen zu setzen gegen ressourcenverschlingendes „Abreißen und Neubauen“ haben Studierende in „Reframe Galeria“ kreative und kenntnisreiche Konzepte zur Erschließung von Nutzungsmöglichkeiten entwickelt. Dabei ist alles möglich: Co-Working, urbane Landwirtschaft, Wohnen, Kulturzentrum, Theater, Museum, Schule, Kita, Bildungseinrichtung und andersartige Governancestrukturen - kooperativ, gemeinschaftlich, genossenschaftlich.