The Institute for the History and Theory of Architecture and the City at the Technical University Braunschweig is dedicated to the investigation, analysis and documentation of the polito-economical frameworks and ethical demands for architecture and architects in the context of a new civil society.

Read more

What's going on

Collecting

Die Sammlung für Architektur und Ingenieurbau der TU Braunschweig (SAIB) am Institut Geschichte und Theorie der Architektur und Stadt (GTAS) sammelt und archiviert Materialien zum Werk von Architekt*Innen und Ingenieur*Innen, die als Lehrende oder Studierende an der Technischen Hochschule bzw. der Technischen Universität Braunschweig tätig waren. Hier Beispiele dieser umfangreichen, der Öffentlichkeit zugänglichen, Sammlung.

SAIB G46 III 12 2 Kraemer Unterharzer Goslar 1957 small
1 / 10

Friedrich Wilhelm Kraemer, Unterharzer Berg- und Hüttenwerke, Goslar, Ansicht, 1957

SAIB G103 Goebel Architektur Abteilung 1954 small
2 / 10

Horst Goebel, Architektur-Abteilung, Studienarbeit bei Prof. F. W. Kraemer, 1954

SAIB G69 I 329 Duddeck Schalen um1966672
3 / 10

Heinz Duddeck, Kolleg „Schalentheorie I“, Manuskript, 1967

Lauer Maren 1967
4 / 10

Maren Lauer, Treffpunkt am Schloßpark, Diplomarbeit bei Prof. Dieter Oesterlen, 1967

SAIB G102 I 40 1 Thulesius Stockholm 1951 small
5 / 10

Johann Daniel Thulesius, Stadtansicht Stockholm, aquarellierte Zeichnung, 1951

SAIB G061 I1 4 Kulturzentrum Wolfsburg Aalto
6 / 10

Alvar Aalto, Kulturzentrum Wolfsburg, Schnitt, 1958

SAIB G57 XIII 6 1 Sommerhaus Oesterlen 1958
7 / 10

Dieter Oesterlen, Sommerhaus Oesterlen, Ansichten, 1958

SAIB G52 I 49 2 Plakat Flughafenempfangsgebaeude 1967x
8 / 10

Lehrstuhl für Entwerfen, Flughafenempfangsgebäude. Aktuelle Fragen zur Planung, Plakat, 1967

Justus Herrenberger, Öffentliche Bücherei, Braunschweig, 1960, Foto: Justus Herrenberger
9 / 10

Justus Herrenberger, Öffentliche Bücherei, Braunschweig, 1960, Foto: Justus Herrenberger

Herrenberger Kiosk 1947
10 / 10

Helga Wippermann, Kiosk am Hauptbahnhof „Fleurop Bücher Tabaco“, Stegreifaufgabe bei Prof. Friedrich Wilhelm Kraemer, 1947