Input / Talk

Martin Peschken zu Gast bei "Stadterweitern" am Haus der Statistik, Berlin

Über Companionship und Dwelling

Stadterweitern 2

STADTERWEITERN ist eine forschende und hybride Serie, die in vier öffentlichen choreografischen Praxislaboren von Mai bis November 2020 untersucht, wie Stadt durch immaterielle und verkörperte Praktiken entsteht. Konzipiert und durchgeführt wird diese Serie von Sabine Zahn. Das zweite Praxislabor findet statt im Juni unter Mitarbeit von Alice Chauchat.

Das Labor ZWEI knüpft an die urbanen Erkundungen aus dem Lab EINS an, die sich mit der Erweiterung der sinnlichen Wahrnehmung in Bezug auf Geräusche, Windfluss oder elektromagnetischen Wellen beschäftigten.

Das Lab ZWEI spürt nun den sensomotorischen und physisch-mentalen Wirkungen dieses anderen körperlichen Bezugs zur Umwelt nach. Wie verändert die Zuwendung zu materiellen und immateriellen Details des Stadtraums unsere Art und Weise in der Stadt zu sein?

Dazu erforschen die Teilnehmenden gemeinsam Formen der Nachbarschaft als Spielarten des Miteinanders und Nebeneinanders. Wie wird man zu einem temporären Nachbarn? Wie korrespondiert das eigene Spüren von Windbewegungen mit dem, was die Stadt und andere Menschen neben mir tun? Welche Arten von Zusammensein stellen wir her? In wechselnden Blöcken aus Körperpraxis im Umfeld des Hauses der Statistik und gemeinsamer Reflektion sowohl in Bewegung, im Schreiben als auch im Gespräch, umkreist das Labor Begriffe von Companionship (Gemeinschaft, Gefährten) und Dwelling (behausen, verweilen).

ORTE: Haus der Statistik Haus D - Kantine, Berlin und Stadtraum

Donnerstag,11. Juni 9.30 – 14.30 Uhr
Praxislabor mit Alice Chauchat und Sabine Zahn, Impulsvortrag von Dr. Christian von Wissel: "City making through corporeal practices in Mexico City"

Freitag, 12. Juni, 19.30 Uhr / Vortrag
Dr. Saskia Hebert "I’m the escalator". Für Stadterweitern thematisiert Saskia Hebert die Interdependenz von gebauten und gelebten Räumen und spricht über Praxen des Wohnens im weiten, aber auch erweiternden Sinn.

Samstag, 13. Juni, 13 – 16 Uhr
Abschlusslabor „How to be a Good Neighbour“ Körperpraxis. Anschließend Gespräch mit Dr. Martin Peschken Auf Deutsch und Englisch

Termine

,  – 
Haus der Statistik, D, Berlin Alexanderplatz

Input / Talk

Tatjana Schneider to give a lecture as part of maat Mode 2020

online

Prizes / Funding

Bewilligung Fördermittel – Virtuelle Stadterkundung (ViSe)

MWK, OER für den Hochschulbereich

Input / Talk

Tatjana Schneider reads #98 of the Architecture Foundation's Bedtime Stories

Architecture Foundation / Instagram Live

Publication

Chapter "Agency" von Tatjana Schneider published in the book "connectedness. An Incomplete Encyclopedia of the Anthropocene"

Strandberg Publishing 

Prizes / Funding

Sabine Hansmann receives grants for the publication of her dissertation

TU Berlin (TUB), Open Access Publication Fund

Input / Talk

Pressekonferenz des "Instituts für örtliche Angelegenheiten"

online

Input / Talk

Buchvorstellung und Gespräch "Lefebvre for Activists"

Hopscotch Reading Room, Berlin

Exhibition

 – 

LIVING THE CITY. An Exhibition about Cities, People and Stories

Curated by Lukas Feireiss, Tatjana Schneider and TheGreenEyl 

Stegreif

Stegreif #02 – 30 Stunden hinhören #blacklivesmatter


Input / Talk

Martin Peschken zu Gast bei "Stadterweitern" am Haus der Statistik, Berlin

Über Companionship und Dwelling

Input / Talk

Tatjana Schneider zu Gast an der TU Wien

Prizes / Funding

Bewilligung Fördermittel – OER Stadtgeschichten

BMBF, Internationale Lehre / Innovation Accelerator

Publication

Artikel „Eine Projektentwicklung der besonderen Art" von Niloufar Tajeri im Online-Magazin Marlowes

SAIB

Nachlass des Institus für Elementares Formen in der SAIB

Input / Talk

 – 

Tatjana Schneider ist Referentin beim Symposium 'How to Act_?'

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Guest Lecture

Contextualising Brussels

Jochen Becker to present Paul Dessau’s documentary “Requiem für Lumumba”

Workshop, Guest Lecture

Safe Spaces? Queere Zeit- und Räumlichkeiten in Wu Tsangs Film „Wildness“ (2012)

Vortrag und Workshop, von Torsten Lange und Gabrielle Schaad

Input / Talk

Über die Social Turns in Architektur- und Raumforschung

Collaboration

Office transformation #pimpmyfgarch-room

Eine Kooperation der Fachgruppe Architektur und dem Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Stadt

Stegreif

 – 

Stegreif #01 – Architekturlehre neu denken

Input / Talk

Podiumsdiskussion "überall bauhaus?!" rück- und ausblicke auf jubilar und jubiläum

Martin Peschken 

Input / Talk

Tatjana Schneider ist Teilnehmerin an der Konferenz 'Architektur und Gesellschaft: Wie wollen wir zusammenleben?'

Organisiert vom IGmA, Stuttgart und ARCH+, moderiert von Anh-Linh Ngo und Niloufar Tajeri im  ARCH+ Space, Friedrichstraße 23, Berlin 

Input / Talk

Tatjana Schneider ist Referentin bei dem Einführungsworkshop 'Grünes Quartier am Hafenplatz Berlin'

SAIB

Nachlass des Architekturbüros Pysall, Stahrenberg & Partner in der SAIB

Prizes / Funding

Kathrin Krones wins Helmut-Rhode-Förderpreis 2019

Prizes / Funding

Bewilligung Fördermittel – Architekturlehre neu denken

MWK Niedersachsen bereit

Input / Talk

Tatjana Schneider zu Gast an der Kunstuniversität Linz

Input / Talk

Architecture as a Collective Form – Lecture conversation at VI PER Gallery in Prague

Input / Talk

Are we Architects? A lecture by Tatjana Schneider at Fakulty architektury in Brno

Input / Talk

Stadforum Berlin – Gemeinwohl

Prizes / Funding

English translation of the book "Findbuch Braunschweiger Schule: Architekturdiplom 1945 - 2015"

Collaboration

 – 

Making Futures School

Input / Talk

CO-CREATING HOME. Prof. Dr. Tatjana Schneider zu Gast in der Multihalle Mannheim

Publication

Encounters with Spaces of Commoning. Athens. 2019.

Publication

Carl Benscheidt: Auf der Suche nach der idealen Fabrik. Eine Bauherrenbiographie von Arne Herbote

Input / Talk

Lecture at the Goethe Institut in Chennai, India

Input / Talk

Prof. Dr. Tatjana Schneider to give a lecture at the Indian Institute of Human Settlements (IIHS) in Bangalore, India

Input / Talk

Ein Plädoyer für die unordentliche Stadt

Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Schneider in der Aula, Haus der Wissenschaft, Technische Universität Braunschweig

Field Trip

 – 

Of space of emergence and commoning

Tatjana Schneider 

Field Trip

 – 

Meuchefitz, Lüchow, Hitzacker & Gorleben etc.

Exhibition

 – 

Textbeitrag von Niloufar Tajeri auf der Ausstellung "the cloud continues and the spot diminishes without even the hint of a glow“

Niloufar Tajeri 

Workshop

 – 

24-Stunden-Workshop „Spielraum – Urbane Transformationen gestalten“

Mit Martin Peschken und Christian von Wissel, am Balloni Event Halle.

Workshop

Gestaltungspolitik und Raumpraxis

Unterrichtung: Martin Peschken 

Conversation

Architecture is a Human Right

An online conversation between Tatjana Schneider and Bence Komlosi 

Input / Talk

Carl Benscheidt: Auf der Suche nach der idealen Fabrik

Mit Arne Herbote im Fagus-Werk .

Input / Talk

Carl Benscheidt: Auf der Suche nach der idealen Fabrik

Mit Arne Herbote in Fagus-Werk .

Workshop

 – 

Along the Edge – On urban boundaries, expansions and typologies of property and ownership

An investigation of Segovia, lead by Tatjana Schneider for IE School of Architecture and Design

Guest Lecture

detailorama - How to counter? involvierend-performative Mapping Praxis

von Diana Lucas-Drogan 

Input / Talk

Fund-Stücke – Reflexionen über Objekte der SAIB

Arne Herbote , Martin Peschken  und Tatjana Schneider 

Field Trip

GTAS organisiert Fahrradtour zu Wohnorten und öffentlichen Räumen in Braunschweig

Die Seminargruppen ‚Property & Ownership‘ unterwegs durch Braunschweig 

Workshop

 – 

New Pedagogical tools

Tatjana Schneider