Schreibwerkstatt Thesaurus Architektur

PRO/SQ

WS 2020/21 (SQ / PRO)
Martin Peschken

20 21 Lehre Schreibwerkstatt

Ziel der Schreibwerkstatt ist es, die eigene Sprache zu finden, um Haltungen und Motivationen zu Fragen der Architektur und Stadt zu formulieren. Oder auch, um über problematische Situationen und offene Wünsche des Architekturstudiums und darüber hinaus zu kommunizieren. Unser Ausgangspunkt ist, das Schreiben nicht bloß als Darstellung schon fertiger Gedanken, sondern als Instrument des Nachdenkens im Schreibprozess kennen zu lernen. Gerade in einer so außergewöhnlichen Krise und in Zeiten des „Social Distancing“ kann dieses Werkzeug zur (Selbst-)Reflektion sich als besonders wertvoll erweisen.

In Schreibübungen, Gesprächsrunden, Inputs und individuellen Betreuungen (Peer-to-Peer) sollen dabei auch scheinbare Selbstverständlichkeiten und Moden im Sprachgebrauch nicht nur der Profession (‚Architektensprech‘) kritisch unter die Lupe genommen werden.

Im zweiten Teil der Werkstatt erarbeiten die Teilnehmer*innen eigene Themen. Über die gemeinsame Arbeit an den Texten wird so ein Bewusstsein für die eigenen Haltungen geschaffen und geübt, diese mündlich und schriftlich auch selbstbewusst und achtsam zu vermitteln. Indem wir Erfahrungen und Wissen aus der (Studien-)Praxis heraus reflektieren, können auch neue Erkenntnisse und Fragestellungen zur Disposition gestellt werden. Die besten Texte werden im „Braunschweiger Thesaurus Architektur“ veröffentlicht.

Information zur Lehre im digitalen Betrieb

Die Schreibwerkstatt findet wegen der hohen Hygiene-Anforderungen an die Räumlichkeiten auch im Wintersemester 2020/21 online statt. Bitte tragen Sie sich bis zum 26. Oktober auf Stud-IP zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung ein. Sie erhalten dann genauere Informationen zum Ablauf des Seminars per Email und via Stud-IP. Bitte vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen auf Stud-IP hinterlegte Email-Adresse aktuell ist und rufen Sie den Posteingang Ihrer Adresse mindestens einmal täglich ab.

Termine

,  – 
Einführungsveranstaltung
,  – 
Schreibübungen
,  – 
Input
,  – 
Redaktionssitzung I – Themensuche
,  – 
Redaktionssitzung II - Zwischenstand
Abgabe